RIDING MODE SYSTEM

Beschreibung Hypermotard 939 Hypermotard 939 SP
Ducati Traktionskontrolle (DTC - 8 Stufen und OFF) x x
Antiblockiersystem (ABS - 3 Stufen und OFF) x x
Leistung und Leistungsentfaltung (RbW - 3 Stufen) x x
x = Steuerung über Riding Mode System   Stand 18.11.2017

FEATURES HYPERMOTARD 939 SP

Beschreibung Hypermotard 939 Hypermotard 939 SP
Riding-Mode-System (Race - Sport - Wet) - S
ABS System Bosch 9.1M (ABS - 3 Stufen, deaktivierbar) - S
Öhlins USD-Gabel mit TiN-beschichteten Tauchrohren, einstellbar in Zug-, Druckstufe und Vorspannung - S
Öhlins Federbein einstellbar in Zug-, Druckstufe und Vorspannung - S
Mehr Federweg (+15 mm vorne, +25 mm hinten) - S
3/9-Speichen-Marchesini-Leichtmetallfelgen, geschmiedet (3,50 x 17 - 5,50 x 17) - S
Pirelli Supercorsa SP Bereifung (120/70-ZR17 - 180/55-ZR17) - S
Radial-Bremszylinder vorne (5 Positionen einstellbar) - S
Magnesium Zylinderkopfdeckel - S
Carbon Kotflügel vorne - S
Carbon-Zahnriemenabdeckung - S
Konischer Aluminium-Lenker - S
Sport Sitzbank - S
S = Serie | V = Vorbereitet    

RÄDER - REIFEN - BREMSEN

Beschreibung Hypermotard 939 Hypermotard 939 SP
10-Speichen-Leichtmetallfelgen (3,50 x 17 - 5,50 x 17) S -
Pirelli Diablo Rosso II Bereifung (120/70-ZR17 - 180/55-ZR17) S -
3/9-Speichen-Marchesini-Leichtmetallfelgen, geschmiedet (3,50 x 17 - 5,50 x 17) - S
Pirelli Supercorsa SP Bereifung (120/70-ZR17 - 180/55-ZR17) - S
Brembo 320 mm Zweischeibenbremsanlage vorne S S
Brembo 4-Kolben-Monoblock-Bremszangen M4.32 vorne S S
Radial-Bremszylinder vorne (5 Positionen einstellbar) - S
Brembo 245 mm Einscheibenbremsanlage hinten S S
S = Serie | V = Vorbereitet    

GEWICHT - RAHMEN - SCHWINGE - FEDERUNG

Beschreibung Hypermotard 939 Hypermotard 939 SP
Gewicht fahrfertig (Mass in Runing Order – 2.1.1.) 210 kg 210 kg
Chrom-Molybdän-Gitterrohrrahmen S S
Aluminium-Einarmschwinge S S
Hydraulische Kayaba USD-Gabel S -
Öhlins USD-Gabel mit TiN-beschichteten Tauchrohren, einstellbar in Zug-, Druckstufe und Vorspannung - S
Sachs Federbein einstellbar in Zugstufe und Vorspannung S -
Öhlins Federbein einstellbar in Zug-, Druckstufe und Vorspannung - S
Mehr Federweg (+15 mm vorne, +25 mm hinten) - S
S = Serie | V = Vorbereitet    

ELEKTRONIK - FAHRASSISTENZ SYSTEME

Beschreibung Hypermotard 939 Hypermotard 939 SP
Riding Mode System (Sport - Touring - Urban) S -
Riding-Mode-System (Race - Sport - Wet) - S
Ride-By-Wire System mit Power Modes (RBW - 3 Stufen) S S
Ducati Traktionskontrolle (DTC - 8 Stufen) S S
ABS System Bosch 9.1M (ABS - 2 Stufen, deaktivierbar) S -
ABS System Bosch 9.1M (ABS - 3 Stufen, deaktivierbar) - S
Elektronische Wegfahrsperre S S
LCD-Display S S
LED Brems- und Rücklicht S S
LED Blinker vorne (im Handschutz) S S
Warnblinkanlage (zum einschalten Blinkertaste 3 Sekunden drücken) S S
Vorbereitung Alarmanlage/Diebstahlsicherung S S
Vorbereitung GPS System S S
Vorbereitung Heizgriffe S S
S = Serie | V = Vorbereitet    

MOTOR

Beschreibung Hypermotard 939 Hypermotard 939 SP
Hubraum (ccm) 937 937
Bohrung x Hub (mm) 94 x 67,5 94 x 67,5
Verdichtung 13,1:1 (±0,5) 13,1:1 (±0,5)
Leistung (PS) 110 / 9.000 110 / 9.000
Drehmoment (Nm) 95 / 7.500 95 / 7.500
Abgasnorm Euro 4 Euro 4
Verbrauch 5,2 l/100 km 5,2 l/100 km
CO-2 Emissionen 123 g/km 123 g/km
Desmodromische Ventilsteuerung S S
Ventilsteuerung mittels Zahnriemen S S
Elektronische Benzineinspritzung S S
Drosselklappenduchmesser (mm Equivalent) 52 52
30.000 Km Ventilserviceintervalle S S
6-Gang-Getriebe mit Fußschaltung S S
Mechanisch betätigte Anti-Hopping-Kupplung, Self-Servo-System S S
S = Serie | V = Vorbereitet