Die ganze Nachbarschaft hilft mit

Auch heuer kann sich Ducati bei der Organisation der WDW wieder voll und ganz auf die Gemeinden und Ort rund um Misano verlassen. Alle arbeiten zusammen um den Ducatisti ein unvergleichliches Event zu liefern.

Ein herzliches Willkommen an alle Ducatisti

Um alle Ducatisti willkommen zu heißen wird die Gemeinde Cattolica am Donnerstag ab 18:00 eine Willkommensparty organisieren. In der Sunset Beach Arena ist für Essen, Getränke und Musik gesorgt.

Parade, Feiern und Strand

Die Ortschaft Rimini kümmert sich um die Organisation einer Motorradparade, die von der Rennstrecke Misano bis zum Strand und zum Pier gehen wird. Dort wird es am Abend auch eine Scrambler Party mit einem klassischen Rustida Barbecue geben.

Spielplatz für die Großen und die Kleinen

In Misano Adriatico wird es heuer wieder einen eigenen Strandabschnitt für die Besucher der WDW geben. Motorräder können nur wenige Meter vom WDW Beach geparkt werden. Für die Kleinen Besucher gibt es in der Fußgängerzone am Strand ein eigenes Kids Village.

Besuch des Ducati Werks und Museum

Natürlich sollte man die Gelegenheit nutzen und sich das Ducati Werk und Museum in Bologna ansehen. Ducati freut sich über euren Besuch und hält das Werk für Besucher geöffnet. Das empfehlenswerte Ducati Museum, das sich im selben Gebäude befindet, kann im Zuge desen auch ohne Begleitung besucht werden.

Faszinierende Touren, die Ihre WDW Erlebnis abrunden

Die World Ducati Week besteht nicht nur aus auf der Rennstrecke in Misano stattfindenden Veranstaltungen. Die Umgebung von Misano eignet sich hervorragend für Motorradtouren. 

Land der Motoren

Weniger eine Motorradtour, als vielmehr eine Tour durch die Museen legendärer Motorsportmarken der Region. Sowohl Ducati, als auch Lamborghini und Ferrari haben Museen in der Umgebung, die einen Besuch wert sind.

Der Viamaggio Pass

Der Viamaggio Pass ist ein Muss auf jeder Motorradtour in der Umgebung von Misano. Unter Motorradfahrer ist er geliebt für seinen kurvenreichen Verlauf und seinen mitreißenden Flow. Der Pass lässt sich ideal mit einer Tour durch und um die Republik San Marino, mit ihrer atemberaubenden Architektur, kombinieren.