RIDING MODES - Race statt Enduro

RIDING MODES

Race statt Enduro

Im Jahr 2010 war die Ducati Multistrada das erste Motorrad der Welt, das mit Riding Modes ausgestattet war: eine Technologie, die es dem Fahrer ermöglicht, den Charakter des Motorrads per Knopfdruck zu verändern. Seitdem verfügen alle Multistrada Modelle über die gleichen 4 Riding Modes, nämlich Sport, Touring, Urban und Enduro. Mit der V4 Pikes Peak führt Ducati zum ersten Mal bei einem Multistrada Modell einen speziell für sportliche Fahrten entwickelten Fahrmodus ein, den Riding Mode Race, der in der Multistrada V4 Pikes Peak die Option Enduro ersetzt.