GETRIEBE - Neue übersetzungsverhältnisse

GETRIEBE

Neue übersetzungsverhältnisse

Der Motor der DesertX ist mit einem Getriebe bestückt, das speziell auf das Einsatzgebiet des Motorrads abgestimmt wurde. Das Ziel bestand darin, die bestmögliche Performance im Gelände und für die verschiedenen Anwendungsgebiete des Motorrads zu erreichen. Das Getriebe hat eine andere Übersetzung als das der Multistrada V2. Tatsächlich wurden die Übersetzungen in allen Gängen bis zum fünften Gang verkürzt, um ein optimales Fahrverhalten im Gelände zu gewährleisten. Vor allem der erste und zweite Gang sind deutlich kurzer übersetzt (14,3 % bzw. 8,7 % im Vergleich zur Multistrada V2), um das Fahren bei niedrigen Geschwindigkeiten in schwierigen Offroad-Passagen zu erleichtern. Der sechste Gang ist länger übersetzt, um den Komfort auf der Autobahn zu erhöhen und gleichzeitig da mit niedrigen Motordrehzahlen gefahren werden kann.