ANSAUGSYSTEM - Optimale Leistung durch variable Ansaugtrichter!

ANSAUGSYSTEM

Optimale Leistung durch variable Ansaugtrichter!

Der Desmosedici Stradale saugt sein Gemisch durch vier ovale Drosselklappenkörper an, die erstmals bei Ducati mit variablen Ansaugtrichtern versehen sind. Diese Technologie ermöglicht es, die Länge der Ansaugwege der Drehzahl anzupassen und so den Gasfluß im Ansaugtrakt perfekt zu regeln und damit die Leistungsentfaltung zu optimieren. Das von der ECU gesteuerte System besteht aus zwei Teilen: einem fixen Ansaughorn direkt am Drosselklappenkörper und einem verschiebbaren Teil, der von einem elektrischen Stellmotor in Stahlhülsen bewegt wird. Wird das bewegliche Bauteil abgesenkt, bildet es zusammen mit dem feststehenden Horn einen durchgehenden, deutlich längeren Ansaugtrichter. Nach dem Abheben des verschiebbaren Teils strömt die Ansaugluft nur durch das feststehende Horn, der Motor wird über kurze Ansaugwege versorgt.