RIDING MODE

Mehr Übersicht mit Track-Evo

Im neuen Modus "Track Evo" bewegt sich der Drehzahlmesser auf einer horizontalen Skala, die sich im obersten Teil des Displays befindet. Dieser Bereich ist für den Fahrer am besten zu erkennen. Den eingelegten Gang sieht der Fahrer in der Mitte des Bildschirms. Auf der rechten Seite befinden sich vier verschiedenfarbige Sektoren, die jeweils einer elektronischen Steuerung (DTC, DWC, DSC, EBC) zugeordnet sind. Der jeweilige Sektor leuchtet auf, sobald die Elektronik eingreift. Die Anzeigen sind so lange aktiv, bis der Fahrer erkennt, welche Elektronikhilfe aktiviert ist. Dieser Modus erleichtert es dem Fahrer, schnell zu verstehen, welches System tatsächlich eingegriffen hat, damit er bei der Suche nach der optimalen Einstellung präzisere Entscheidungen treffen kann. Damit kann er schneller die Performance des Motorrads verbessern. Der linke Bereich des Displays bildet die Rundenzeit, die Anzahl der absolvierten Runden und die Geschwindigkeit ab. Um den optimalen Schaltzeitpunkt besser zu erkennen, wurde eine grüne LED oben links platziert. Diese Lösung verbessert die Sichtbarkeit und sorgt für eine präzisere Rückmeldung.