GABEL

Technik der Öhlins-WSBK-Renngabel!

Im Hinblick auf den Einsatz auf der Rennstrecke ist die Panigale V4 R 2023 mit mechanisch einstellbaren Fahrwerkskomponenten ausgestattet. Vorne kommt eine neue 43 mm Öhlins NPX 25/30-Gasdruck-Gabel mit einem 25 mm großen Kolben im linken Gabelholm für die Regulierung der Druckstufe und einen 30 mm großen Kolben im rechten Gabelholm für die Zugstufe zum Einsatz. Die NPX-Bauweise wird auch in der WorldSBK verwendet und minimiert die Gefahr von Ölkavitationen. Das Ergebnis ist eine verbesserte Fahr- und Bremsstabilität beim Bremsen und gleichzeitig eine bessere Absorption von Bodenwellen, was sich in einem besseren Fahrgefühl niederschlägt.  Die neue Gabel verfügt über 125 mm Federweg (+5 mm). Das spezifische Design und die Verarbeitung der Gabelrohre ermöglichen eine Gewichtseinsparung von 600 g im Vergleich zu den Gabeln der Panigale V4 S.