DESIGN

54 - Eine Hommage an Spaggiari

Die Startnummer 54 auf den Seitendeckeln der Ducati Scrambler Café Racer fand sich 1968 auch auf der 350er-Scrambler-Rennmaschine von Bruno Spaggiari, die er 1968 bei der legendären Mototemporada Romagnola an den Start brachte. Der ebenso berühmte wie erfolgreiche Ducati Rennfahrer aus Reggio Emilia und der freie Geist dieser Zeit inspirierten die Designer der Ducati Scrambler Café Racer. Die Scheinwerferverkleidung, und der kurze vordere Kotflügel wurden ebenfalls dieser Zeit entliehen.