Multistrada 1200 S: Telefonieren, Routen aufzeichnen...

Das Ducati Multimedia System oder genauer gesagt die Verbindung deines Smartphone mit deiner Multistrada 1200 S schafft komplett neue Möglichkeiten. Telefonieren, Musik hören, Routen aufzeichnen und dabei niemals die Hand vom Lenker nehmen.

Im Jahre 1926 sagte Nikola Tesla: „Wenn „Kabellos“ perfekt funktioniert, wird die ganze Erde in ein großes Hirn, das es eigentlich ist, verwandelt, wobei jeder zu einem kleinen Teil eines rhythmischen Ganzen wird“. Tesla hatte Recht.

Heutzutage ist alles mit allem vernetzt: Man kann seinen Fernseher, die Soundanlage, das Auto und auch den Kühlschrank vom Smartphone aus steuern. Nun hat sich auch die Motorradwelt diese Möglichkeiten zunutze gemacht: Serienmäßig mit der Ducati Multistrada 1200 S kommt das Feature „Ducati Multimedia System“, dass nun auch dich mit deinem Motorrad vernetzt.

Über eine Smartphone App, die sowohl für iOS als auch für Android verfügbar ist, wird das Telefon über Bluetooth mit dem Bike gekoppelt. Solange Bluetooth aktiviert ist, wird sich das Motorrad automatisch mit dem Gerät verbinden, sobald das Motorrad in Betrieb genommen wird.

Telefonieren leicht gemacht: Eigentlich ist das Telefonieren auf dem Motorrad nicht ganz ungefährlich. Mit diesem neuen System können Anrufe auf ein Headset umgeleitet und somit auch empfangen werden. Das intelligente TFT-Display deiner Multistrada 1200 S kann dir den Namen des Anrufers anzeigen und über die Bedienung am Lenker kannst du ganz einfach abheben und so auch am Bike erreichbar sein.

Musik unter dem Helm: Ein Headset kann auch für Musik problemlos verwendet werden. Über das Display der Multistrada 1200 S steuerst du deine Lieblingslieder, überspringst Titel, die dir nicht gefallen, änderst die Lautstärke - und das ganze ohne auch nur eine Hand vom Lenker zu nehmen.

Daten und Statistiken: Die App sammelt auch eine Unzahl an nützlichen Daten in Kombination mit den Sensoren des Motorrads, aber auch mit der GPS Funktion deines Smartphones: Größter Neigungswinkel, die Route und Distanz deiner letzten Tour, den höchsten und niedrigsten Punkt deiner letzten Ausfahrt und noch vieles mehr. All das kannst du einfach auf deinem Smartphone abrufen und auch über diverse Soziale Netzwerke an deinen ganzen Freundeskreis senden.