Mission Winnow Ducati Team 2019

Nun ist es offiziell: Das neue 2019 Ducati Team, gesponsert von Mission Winnow, wurde im Philip Morris International Research and Development Center in Neuchâtel, Schweiz enthüllt. Die Fahrer Andrea Dovizioso und Danilo Petrucci präsentierten die neue Desmosedici GP19 mit ihrem spektakulären roten Design.

Nun steht alles für eine großartige neue Saison bereit, die am 10. März in Qatar beginnens soll. In zwei Wochen werden die beiden Fahrer mit einer weiteren Testsession nach Sepang (Malaysia) fahren.

Miroslaw Zielinski, PMI President Science and Innovation begrüßte die Gäste: “Bei Mission Winnow dreht sich alles darum Veränderung und Innovation herbeizuführen. Ducati ist eine der inspirierendsten Marken in der MotoGP mit einer 70-jährigen Racing Geschichte. Die Leidenschaft des Teams sich nach jedem Rennen zu verbessern und die Grenzen der Technologie zu verschieben passen perfekt mit Mission Winnow zusammen.“

Claudio Domenicali, Ducati Motor Holding CEO, fügte hinzu: “Der Rennsport hat immer schon zu Ducati gehört. Die Erfahrungen die wir auf der Rennstrecke machen, bauen wir direct in unsere Produkte ein. Aus diesem Grund ist die MotoGP so wichtig für uns, denn nur so können wir Modelle produzieren, die schnell, aufregend, aber auch sicher sind. Wenn wir auf 2018 zurückblicken, dann können wir wirklich stolz sein, denn die Desmosedici GP war eines der stärksten Bikes der Saison. Damit können wir uns aber nicht zufriedengeben, darum müssen wir noch einen Schritt weitergehen. Ich denke das Know-How und der Teamgeist unserer Leute in Ducati Corse bieten uns einen Vorteil gegenüber unseren Rivalen. An Dieser Stelle möchte ich noch allen Partnern danken, die uns bei einer weiteren Saison unterstützen. Darunter auch Audi Sport, die ab dieser Saison ein Hauptsponsor sein werden und Mission Winnow.“

Luigi Dall’Igna, Ducati Corse General Manager: “2018 war eine wichtige Saison für uns in der wir wirklich wachsen und uns verbessern konnten. Wir konnten uns auf Tracks, die immer eher schwierig für uns waren, durchsetzen und insgesamt mehr Siege und Podiums als 2017 erzielen. Unsere Rivalen haben sich aber auch verbessert. Wir müssen noch härter arbeiten und uns noch weiter verbessern. Mit Andrea und Danilo haben wir ein gutes Team, die unsere Ressourcen optimal nutzen können. Unsere Ziele sind hoch, den wir wollen den Titel nach Borgo Panigale zurückholen.“

Andrea Dovizioso (#04, Mission Winnow Ducati): “2018 war ein gutes Jahr für mich. Wir starteten mit einem Sieg, hatten einige Auf-und-Abs, aber ab dem Mittelpunkt der Saison konnten wir uns wirklich stark verbessern. Ich bin wirklich stolz auf die Arbeit, die wir mit dem Team geleistet haben und nun werden wir noch einige Tests durchführen um noch stärker in die Saison zu starten. Die Erwartungen sind hoch, aber ich habe ein gutes Gefühl mit dem Motorrad und dem Team. Ich bin froh Danilo neben mir im Team zu haben, denn wir kennen uns gut. Ich denke wir können auf der Strecke kämpfen und gemeinsam ein gutes Package entwickeln.”

Danilo Petrucci (#9, Mission Winnow Ducati): “Die letzte Saison war wirklich wichtig für mich. Meine beste Saison, was Punkte angeht. Auch wenn ich mein Ziel, als bester Independent Rider abzuschließen knapp verfehlt habe, konnte ich 2018 sehr positiv abschließen. Nun im Factory Team zu fahren macht mich wirklich stolz und ich kann es nicht erwarten endlich anzufangen. Ich habe ein wirklich gutes Gefühl bei dem Team und das technische Level ist höher denn je. Ich weiß wo ich mich noch verbessern muss und arbeite schon intensiv daran, um in Topform zu sein. Ich bin wirklich froh mit Andrea zu arbeiten: Er ist nicht nur ein großartiger Fahrer sondern auch eine tolle Person. Wir kennen uns schon lange und haben begonnen gemeinsam zu trainieren um beide eine großartige Saison zu haben.“